HipHopAcademy Distortion7 cThomasAurin

Welle:Asphaltkultur

 

 

HipHop Academy Hamburg  präsentiert:
Welle: Asphaltkultur

Die Abschlussperformance des HipHop Academy Sommercamps 2009.

Billstedt, August 2009 – Im Mittelpunkt der Show „Welle: Asphaltkultur“ stehen die 19 Students der Masterclass des Sommercamps 2009: Ihre Interessen, ihre Weltanschauung, ihre Fragen, ihre Ängste, ihre Zukunftsvisionen. Was denken sie selbst über ihre Generation und über die Bewegung, der sie angehören? Wohin trägt die Welle HipHop sie? Die durch Fragen, Diskussionen, Spiele und Improvisationen entstandenen Statements der Jugendlichen wurden von Samir Akika / Unusual Symptoms in einen Bühnenabend verwandelt, dessen roter Faden lediglich eine Behauptung ist.

 

Wie sieht unsere Zukunft aus? Wozu sagen wir NEIN? Was wird man in 100 Jahren über unsere Generation sagen? Was ist Kultur? Wie werden wir sterben? Was kann man nicht kaufen? Lieber eine Familie gründen oder als Weltstar berühmt werden? Lieber Nike Air oder Puma?
Wie sieht ein guter Theaterabend aus? Wie werden wir gewesen sein?

Eine Produktion der HipHop Academy Hamburg in Kooperation mit Kampnagel 
Künstlerische Leitung: Samir Akika / Unusual Symptoms 
Team „Unusual Symptoms“: Anna K. Becker, Reagan „Rae“ Dikilu, Alexandra Morales, Chistian Robo Zacharas &  Andy Zondag Trainer: Spax, Sleepwalker, Mirko Machine, B-Boy Metroc, Storm, Tony „Winchester“ Sarpong, L.O.S., Sönke Reich, Tasek und Davis.


Additional information