Website Banner STAMP

Trainer

Die Trainer der HipHop Academy Hamburg

 

Level 1 Trainer

davis

Graffiti: Davis

Der Hamburger Oliver „Davis“ ist seit mehr als 20 Jahren in der Graffiti Szene aktiv. Er ist seit 1992 Herausgeber des Graffiti-Magazins „Beastie Boyz“ (früher „Dosen Spuk“) und hat Pionierarbeit geleistet, dass Thema Graffiti in den Printmedien unterzubringen. Seit 2003 ist er darüber hinaus freier Mitarbeiter bei Backspin.

 

franklyn

Newstyle: Franklyn

Seit seiner Gründungszeit ist Frankyln Mitglied des Ensembles der HipHop Academy. In Produktionen wie "Sampled Identity", "Schöner Wohnen" oder auch bei einer Vielzahl an Battles und Showcases konnten man Frankylns Talent bereits bewundern.

 

 

Illy-Idol-Thug-Life Rap: Illy Idol.

Als Gründer der Crew K.W.A „Kanacken wollen alles“ stellt Illy Idol ein Vertreter der
neuen härteren Gangart des Raps dar. Das Multitalent ist sowohl als Rapper, als auch als Graffi ti Artist bekannt,
wie der sprichwörtliche bunte Hund und mindestens genauso beliebt.

 

 

jangoBreakdance: JANGO P.Nd
Jango P.Nd gehört in der HipHop-Szene zu einem der bekanntest Breakdancer und hat sich hier vor allem als Spezialist im Bereich Top Rocks (einer Richtung, in der das Tänzerische im Vordergrund steht) einen Namen gemacht. Er blickt auf zahlreiche Auftritte für verschiedene Künstler zurück und wirkte u.a. am Video zu Xavier Naidoos „Alles kann besser werden“ mit. Jango P.Nd ist seit 2010 Trainer der HipHop Academy für die Level-2 Kurse in Breakdance.

 

 

 

Level 2 und 3 Trainer

 

sleepwalker_web

Producing: Sleepwalker

"Master Riddim Control Sleepwalker Booooiiii ... " Sleepwalker veröffentlicht seine erste Single "Vorsprechtermin" und verkauft mit dem Album "Sleepwalker bittet zum Vorsprechtermin" knapp 50.000 Einheiten. Kurz darauf landet er zusammen mit Samy Deluxe, und "Weck Mich Auf", seinen größten Chart Erfolg. Sleepy produzierte für Panjabi MC, Die Prinzen, C&C Music Factory, XAVAS  und andere namhafte Künstler. Mittlerweile ist er Besitzer einer goldenen Schallplatte und einer Platin Auszeichnung.

 

Tasek

Graffiti: Tasek

Tasek lebt und arbeitet seit 1997 in Hamburg als Graffiti-Künstler und Illustrator. Die Teilnahme an Kunstprojekten weltweit und unzählige Kontakte in der internationalen HipHop-Szene belegen seine Kompetenz. Als Veteran der Graffiti- und Urban-Art in Hamburg nimmt er als künstlerischer Betreuer und Dozent regelmäßig an Workshop-Programmen an Universitäten, Schulen und Jugendhäusern teil, um Jugendlichen eine professionelle Perspektive für diese Kunst zu vermitteln.

 

 

Graffiti: Beat-Boy Delles 14_graffitti_delles

Delles, auch bekannt als Beat-Boy Delles, hat zahlreiche Bühnen- kulissen für Theater und Auftragsarbeiten für Großveranstaltungen realisiert. Mit der Graffiti Konzeptgruppe „Wild Boys“ ist er Europaweit aktiv. Vorrangig werden von den „Wild Boys“ konzeptionelle Auftragsarbeiten für öffentliche Gebäude verwirklicht. In Zusammenarbeit mit der Graffiti Gruppe „Faszination Form“ sind ebenfalls Auftragsarbeiten u.a. für EWE TEL Arena oder Edewechter Stahl- und Betonwerke entstanden.

 

can_guelec_aktuell

Newstyle: CAN GÜLEC

Can Benjamin Kazim Gülec tanzt seit 2006 und gilt als einer der bekanntesten und erfolgreichsten HipHop-Tänzer in Hamburg. Dies hat er vor allem seinem einzigartigen Tanzstil zu verdanken, der von HipHop über House bis hin zu Ballett, diverse Stile umfasst. 2009 arbeitete Can Gülec mit Xavier Naidoo für  „Alles kann besser werden“ zusammen und tanzte 2010 in einem Video von Mehrzad Marashi. 2010 trat er zudem bei der EXPO in Shanghai auf. Can Gülec stand bereits auf unfassbar vielen Bühnen und belegte bei verschiedenen Battles, wie dem Elbcoast Underground Battle und der Fresh Flow Flavour Jam, den ersten Platz.

 

  

guidoBeatbox: Guido Höper

zählt zu den besten Beatboxern Deutschlands. Von 2007 bis 2010 war er Student der HipHop Academy Hamburg und absolvierte seine Ausbildung u.a. bei renommierten Beatboxern wie Bee Low, Alberto The Musicbox und dem französischen Beatboxmeister L.O.S. Bei der deutschen Beatboxmeisterschaft 2011 in Berlin zählte Guido zu den besten 8 Wettkämpfern. Er gibt Trainings im L1 und L2.

 

 

 

Workshops / Choreographen

 

L.O.S._2

Beatbox: L.O.S.

Der französische Beatbox-Landesmeister aus dem Jahr 2006 ist ein Meister seines Fachs. Seit über 10 Jahren gibt er Beatbox Workshops in der ganzen Welt. Darüber hinaus ist er mit diversen Musikprojekten regelmäßig auf Tournee, aktuell mit dem phänomenalen Beatbox-Orchester Bionic Breath Makers.

 

 

Spezial Trainer: Storm 01_special_breakdance_storm

Storm, der bekannteste Breakdancer Deutschlands, erreichte mit seiner Gruppe Battle Squat Weltruhm und gewann 1991 und 1992 die "Battle of the Year", den weltgrößten Breakdance-Contest. In New York arbeitete er mit Mr. Wiggle und Adesola zusammen. Für VIVA moderierte er jahrelang das HipHop Magazin "Freestyle". 1996 gründete er seine eigene Dance Company. Bis heute entwickelt Storm Choreografien für namhafte Theater und ist mit Solo-Programmen unterwegs. Im Jahr 2000 erschien sein Buch "Von Swipe zu Storm".

 

 

robozeePopping: ROBOZEE
Christian Zacharas, besser bekannt als Robozee, gehört zu den besten Popping Tänzern in Deutschland. Im Laufe seiner Karriere hat er zahlreiche Wettbewerbe gewonnen, darunter die BOTY Popping Battle und die Funkin Styles World Team Battle. Darüber hinaus hat er in diversen Tanztheaterproduktionen in ganz Europa mitgewirkt. Für die HipHop Academy gibt Robozee seit 2011 Workshops für die Masterclass und das Ensemble.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Additional information