Can "Kazim" Gülec

Wenn man von Can spricht, dann spricht man von seiner unglaublichen Leidenschaft und Liebe zur Kunst und dem HipHop. Als Coach, Workshopleiter und Choreograph gelingt es ihm diese Kunst auf ein neues Level zu heben und andere mit seiner unverwechselbaren Art und Begeisterung dafür zu gewinnen und zu motivieren.

Can arbeitet bereits mit international angesehenen Choreographen wie Constanza Macras, Samir Akika, Niels Robitzky aka Storm, Nuran David Calis und Frank Düwel zusammen und verfolgt konsequent das Ziel, sich und seine Kunst stets zu professionalisieren und durch genrefremde Einflüsse wie dem zeitgenössischen Tanz oder das Tanztheater zu bereichern. In Kooperation mit dem Goethe-Institut verwirklichte er Projekte in Indien, Russland, der Türkei, trat 2010 bei der Expo in Shanghai auf und arbeitet nun seit 3 Jahren gemeinsam mit dem St. Pauli Theater zusammen.