Frank Otto

Der Medienunternehmer Frank Otto wird 1957 in Hamburg geboren. Erst war er Musiker und Musikproduzent aktiv. Seit Mitte der 80-Jahre begleitet Frank Otto sämtliche Mediengattungen - Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen und mit ganz besonderer Leidenschaft Radio und die Musikwirtschaft. Er gründete OK Radio, ist einer der Mitgründer des Fernsehsender VIVA TV und hat seine eigene Produktionsfirma Ferryhouse Productions.
 

  • 1987 gründete er OK Radio, den zweiten Hamburger Privatradiosender (heute HAMBURG ZWEI) und ist dort bis heute Mehrheitsgesellschafter.
  • 1993 erkennt er als von fünf gleichberechtigten Gründern das Potenzial von VIVA TV, Köln als ersten deutschsprachigem Musik-TV Sender
  • Seit 2007 ist er Gründer der Firma ferryhouse productions, einer Produktions- und Vermarktungsgesellschaft für Musik-, Film- und Medienprodukte.
  • Seit 2012 ist er Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Kulturpalast Hamburg.
  • Bis heute ist er unter anderem an den Radiosendern delta radio (Kiel) sowie Kiss FM (Berlin), Energy Sachsen, der REGIOCAST, den Internetanbietern RauteMusik und Laut.de sowie dem Lieferanten von maßgeschneiderten Radioprogrammen Radiopark beteiligt.
  • Außerdem gründete Frank Otto die gemeinnützige Initiative Hamburg Leuchtfeuer, eine soziale Einrichtung für schwer kranke, sterbende und HIV-positive Menschen und die die Initiative Hamburger Musikwirtschaft (ihm). Er ist zudem Mitinitiator der Hamburger Klimawoche, Botschafter des World Future Council in Hamburg und Gründer der deutschen Meeresstiftung.

 

Workshopreihe: Vortrag Musikgeschichte / Vortrag Umwelt

Termine:

28.05.2021 / 17:00 – 18:30 / Vortrag Umwelt / Klima