HipHop Academy Hamburg bei Theater der Welt 2017

Die HipHop Academy ist in zwei Produktionen beim Theater der Welt vertreten:

In der Produktion "Children of Gods" von Neuseeländer Lemi Ponifasio ist die HipHop Academy mit 60 Akteuren einer der großen Kooperationspartner. CHILDREN OF GODS ist seine künstlerische Antwort auf die Situation zahlloser Kinder, die in Kriegsregionen leben, Gewalt und Unterdrückung ausgesetzt sind und zur Flucht gezwungen werden.
25.-28.05. jeweils 21:00 - 22:45

Die HipHop Academy geht innerhalb des Festivals aber noch mit ihrer Eigenproduktion "Flight and Command" vom 09.-11.06.2017 (19:00 Uhr) an den Start.

Infos zum Programm und Tickets unter: www.theaterderwelt.de