8. GALA der HipHop Academy Hamburg

À la Muhamad Ali | Outcast – all the way up

28., 29. & 30. November 2019 / 19:00 Uhr
Kampnagel / K6, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

Einmal im Jahr lädt die HipHop Academy Hamburg zur Gala auf Kampnagel: Die 8. GALA der HipHop Academy Hamburg inszeniert einen Hip-Hop-Theaterabend mit 130 jungen Musiknachwuchskünstler*innen, der Breakdance, Newstyle, Gesang, Rap, Producing, Beatboxing und Schauspiel auf der Bühne verbindet.

Die diesjährige GALA besteht aus zwei Stücken: ‚À la Muhammad Ali‘  wird unter der Leitung der Tänzerin und Choreographin Andy Calypso entwickelt, deren Cast sich aus ca. 100 Künstler*innen der Level 1 und 2 – Students der HipHop Academy Hamburg zusammensetzt.  ‚Outcast – all the way up‘  entsteht unter der Leitung des künstlerischen Leiters der HipHop Academy Hamburg Ben Wichert, der mit ca. 30 Künstler*innen des Levels 3, dem Ensemble der HipHop Academy Hamburg zusammenarbeiten wird. Im zweiten Stück ist ein Gastauftritt von zwei Tänzerinnen der Dansekapellet Kopenhagen in Kooperation mit zwei Ensemble Tänzern der HipHop Academy eingearbeitet anlässlich des deutsch dänischen Freundschaftsjahres.

Zusammen mit den Nachwuchskünstler*innen beschäftigen sich Ben Wichert und Andy Calypso aus verschiedenen künstlerischen Perspektiven mit den Alltags- und Lebensgeschichten der jungen Darsteller*innen. Der Mensch hinter dem/der Darsteller*in steht dieses Mal im Fokus der Entwicklung der GALA und beide Choreographen*innen erzählen in ihren Stücken auf verschiedene Weise von den Erfahrungen, Erlebnissen und Standpunkten der jungen Künstler*innen.

Die Stücke sind jeweils ca. 60 Minuten lang. Zwischen den Inszenierungen erfolgt eine Pause.

À la Muhammad Ali

mit Students aus L1 und L2 Kursen der Hip Hop Academy

Das Stück bietet ein Raum, in dem sich junge Menschen mit ihren vielfältigen Geschichten begegnen und diese miteinander austauschen. Wir erfahren von ihren kleinen Alltagsgeschichten, von großen Ängsten und Sehnsüchten und von ihren Meinungen und Standpunkten. Alle teilen sich denselben Raum und Moment, um Einblick in ihre vielfältigen Erfahrungen zu geben, die sie trotz ihres jungen Alters bereits gesammelt haben.

Konzept und Regie: AnDy Calypso
Künstlerische Assistenz & Dramaturgie: Uta Engel 

Mit Choreographien und musikalischen Inszenierungen in Akt 1 und Akt 2 von:
Florian Schmiedeberg (Beatbox), Linda Tesloff aka NALA (Gesang Level 2), Linda Rheretyane (Gesang Level 3), Mr. Schnabel (Rap), Sleepwalker (Producing), Jango P.Nd Jackson (Breakdance), AnDy Calypso, Ben Wichert, Can Gülec aka KAZIM, Franklyn Kakyire aka SLUNCH (Newstyle)

Outcast – all the way up

mit Students aus L3 Kursen, Stipendiaten und Ensemble):
Eine Geschichte, in der die Künstler*innen und Protagonist*innen sich selbst als Außenseiter sehen und immer wieder in eine Abseitsposition geraten. Auf dem Weg von ganz unten bis an die Spitze schärfen sie den Blick für die künstlerischen Wesen und ihr gesamtes Umfeld. Denn: Der Weg ist das Ziel, ganz egal wohin die Reise geht.

Gastauftritt: Maya Olsen (Dansekapellet Kopenhagen,DK), Naomi Matzeu Malchau (Dansekapellet Kopenhagen, DK), Franklyn SLUNCH Kakyire; Can KAZIM Gülec

Konzept und Regie: Ben Wichert
Künstlerische Assistenz: Jango P.nd Jackson & Franklyn SLUNCH Kakyire
Dramaturgische Beratung: Uta Engel
Probenassistenz: Marlen Gollubits, Cem Caglar


Künstlerische Leitung Hip Hop Academy Hamburg:

Ben Wichert

Produktionsleitung:
Uta Engel

Gala

Produktionsleiterin: 

Uta Engel
E-Mail: u.engel@kph-hamburg.de
Tel: 040 822 45 68 61