Mach mit und trainiere mit den Profis!

Die HipHop Academy Hamburg bietet Dir ganzjährig ein kostenloses Trainingsprogramm in allen relevanten Sparten der aktuellen Hip Hop-Kultur. Sei dabei und lerne:
Breaking | Newstyle | Rap | Beatboxing | Gesang | Producing | Graffiti. Egal, ob Anfänger*in oder bereits Profi, komm zum Probetraining vorbei und werde Teil der HipHop Academy Hamburg. In der HipHop Academy Hamburg zu trainieren, heißt, von den besten HipHop-Coaches Deutschlands zu lernen.

Der aktuelle Trainingskalender hier zum Download >>

>> Unsere Levelstruktur

Level 1: Unsere Stufe für Anfänger*innen

Level 2: Das »Advanced«-Level fördert gezielt Talente, die sich schon spezialisieren und ihre Skills auf einem fortgeschrittenen Niveau ausbauen wollen.

Level 3: In der »Masterclass« erwarten euch intensive Spezialkurse. Um in unser drittes Level zu kommen, erwarten wir neben Talent auch Disziplin, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Motivation

 

Weitere Informationen zu den Kursen unter:
Tel. 040 / 8224568-0
E-Mail: info@kph-hamburg.de

Montag
15.07.2024
14:00 bis 15:30
Newstyle mit Slunch
Kultur Palast Hamburg |
Montag 15.07.2024 - 14:00 bis 15:30
Newstyle mit Slunch

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Kultur Palast Hamburg |
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
14:30 bis 16:00
Breaking mit Jango
HipHop Academy | Grundschule Arnkielstraße
Montag 15.07.2024 - 14:30 bis 16:00
Breaking mit Jango

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

HipHop Academy | Grundschule Arnkielstraße
Arnkielstraße 2–4, 22769, Hamburg
14:30 bis 16:00
Graffiti mit Stok La Rock
HipHop Academy | Erich Kästner Gesamtschule
Montag 15.07.2024 - 14:30 bis 16:00
Graffiti mit Stok La Rock

In unserem Graffiti-Kurs werden künstlerisch Bilder, Schriftzüge und Zeichen mit verschiedenen Techniken im privaten Raum erstellt. Mit Markern und Cans erarbeiten wir unseren eigenen Styles und kleine Kunstwerke. Gleichzeitig lernt ihr zeichnerische und malerische Grundlagen, wie perspektivisches Arbeiten.

HipHop Academy | Erich Kästner Gesamtschule
Hermelinweg 10, 22159, Hamburg
16:15 bis 17:15
Newstyle mit Jojo
HipHop Academy in Koop. Elisabeth-Kleber-Stiftung | BGFG Lurup
Montag 15.07.2024 - 16:15 bis 17:15
Newstyle mit Jojo

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy in Koop. Elisabeth-Kleber-Stiftung | BGFG Lurup
Vorhornweg 8, 22547, Hamburg
17:00 bis 19:00
Breaking L2
Kultur Palast Hamburg | EG Tanzstudio 1
Montag 15.07.2024 - 17:00 bis 19:00
Breaking L2

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

Kultur Palast Hamburg | EG Tanzstudio 1
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
17:00 bis 19:00
Newstyle L2
Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Montag 15.07.2024 - 17:00 bis 19:00
Newstyle L2

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
17:00 bis 20:00
Producing L2
Kultur Palast Hamburg | 1. OG Ton Studio
Montag 15.07.2024 - 17:00 bis 20:00
Producing L2

Das Producing von HipHop-Beats blickt auf eine lange Geschichte und viele Veränderungen zurück. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die Entwicklungen des HipHop-Producings. Es geht um die Sounds und technischen Mittel der einzelnen Epochen. Ihr lernt die wichtigsten Akteure wie RZA, Marley Marl und Dr. Dre kennen. Anschließend dreht sich alles  um technische Grundlagen: Software, Sampling, Keyboards u.a. Rhythmische und musikalische Grundlagen bilden schlussendlich den Kern des Kurses. Aus Takten, verschiedenen Rhythmen, Tonarten, Instrumentierungen und Arrangements entstehen eure ersten HipHop-Beats. Für kleinere Veranstaltungen werden Sounds vorbereitet. Der Kurs tritt mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy auf und zeigt seine Skills. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Kultur Palast Hamburg | 1. OG Ton Studio
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
17:00 bis 19:00
Gesang L2
Kultur Palast Hamburg | 2. OG Tanzstudio 3
Montag 15.07.2024 - 17:00 bis 19:00
Gesang L2

Im HipHop ist Gesang häufig ein zentraler Bestandteil der Hooks, Intros und Outros oder begleitet die Raps. Die Students entwickeln Grundlagen eines gesunden Gesangs wie Körperhaltung, Körperspannung, Atmung und Stimm-Entwicklung. Was noch? Songs werden einstudiert und geprobt. Außerdem ist das eigene Songwriting ein Bestandteil.Nach Anleitung der Trainer*innen entstehen kleine Bühnen-Performances. Die Level 1-Kurse zeigen ihre Skills. mindestens 2x pro Jahr auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy

Kultur Palast Hamburg | 2. OG Tanzstudio 3
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
17:15 bis 18:15
Newstyle mit Jojo
HipHop Academy in Koop. Elisabeth-Kleber-Stiftung | BGFG Lurup
Montag 15.07.2024 - 17:15 bis 18:15
Newstyle mit Jojo

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy in Koop. Elisabeth-Kleber-Stiftung | BGFG Lurup
Vorhornweg 8, 22547, Hamburg
19:00 bis 21:00
Breaking L3
Kultur Palast Hamburg | EG Tanzstudio 1
Montag 15.07.2024 - 19:00 bis 21:00
Breaking L3

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

Kultur Palast Hamburg | EG Tanzstudio 1
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
19:00 bis 21:00
Newstyle L3
Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Montag 15.07.2024 - 19:00 bis 21:00
Newstyle L3

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
19:00 bis 21:00
Rap L2
Bambi galore | Bambi galore
Montag 15.07.2024 - 19:00 bis 21:00
Rap L2

Neben Grundwissen über die HipHop Kultur geht es im Kurs um die Formen des Rap, wie Storytelling, Battle-Rap und Conscious-Rap. Rhythmische Figuren werden kennengelernt, sowie das Takte zählen und halten geübt. Lyrische Grundlagen wie Endreime, Binnenreime und Kreuzreime werden ausprobiert. Zu vorgegebenen Themen gestalten die Teilnehmer*innen Texte. So erweitern sie ihren Wortschatz um Synonyme und Fremdworte. Zudem arbeiten sie an ihrer individuellen Rap-Technik und dem Flow. Für kleinere Veranstaltungen entstehen Rap-Parts. Der Kurs tritt mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy auf und zeigt seine Skills. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Bambi galore | Bambi galore
Öjendorfer Weg 30 a, 22119, Hamburg
19:00 bis 21:00
Gesang L3
Kultur Palast Hamburg | 2. OG Tanzstudio 3
Montag 15.07.2024 - 19:00 bis 21:00
Gesang L3

Im HipHop ist Gesang häufig ein zentraler Bestandteil der Hooks, Intros und Outros oder begleitet die Raps. Die Students entwickeln Grundlagen eines gesunden Gesangs wie Körperhaltung, Körperspannung, Atmung und Stimm-Entwicklung. Was noch? Songs werden einstudiert und geprobt. Außerdem ist das eigene Songwriting ein Bestandteil.Nach Anleitung der Trainer*innen entstehen kleine Bühnen-Performances. Die Level 1-Kurse zeigen ihre Skills. mindestens 2x pro Jahr auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy

Kultur Palast Hamburg | 2. OG Tanzstudio 3
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
Dienstag
16.07.2024
10:30 bis 12:00
Rap mit Mr.Schnabel
HipHop Academy | Osdorf Rebbz
Dienstag 16.07.2024 - 10:30 bis 12:00
Rap mit Mr.Schnabel

Neben Grundwissen über die HipHop Kultur geht es im Kurs um die Formen des Rap, wie Storytelling, Battle-Rap und Conscious-Rap. Rhythmische Figuren werden kennengelernt, sowie das Takte zählen und halten geübt. Lyrische Grundlagen wie Endreime, Binnenreime und Kreuzreime werden ausprobiert. Zu vorgegebenen Themen gestalten die Teilnehmer*innen Texte. So erweitern sie ihren Wortschatz um Synonyme und Fremdworte. Zudem arbeiten sie an ihrer individuellen Rap-Technik und dem Flow. Für kleinere Veranstaltungen entstehen Rap-Parts. Der Kurs tritt mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy auf und zeigt seine Skills. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy | Osdorf Rebbz
Zöllnerstrasse 13a, 22761, Hamburg
14:30 bis 15:30
Rap mit Mr. Schnabel
HipHop Academy | Schule am Schleemer Park
Dienstag 16.07.2024 - 14:30 bis 15:30
Rap mit Mr. Schnabel

Neben Grundwissen über die HipHop Kultur geht es im Kurs um die Formen des Rap, wie Storytelling, Battle-Rap und Conscious-Rap. Rhythmische Figuren werden kennengelernt, sowie das Takte zählen und halten geübt. Lyrische Grundlagen wie Endreime, Binnenreime und Kreuzreime werden ausprobiert. Zu vorgegebenen Themen gestalten die Teilnehmer*innen Texte. So erweitern sie ihren Wortschatz um Synonyme und Fremdworte. Zudem arbeiten sie an ihrer individuellen Rap-Technik und dem Flow. Für kleinere Veranstaltungen entstehen Rap-Parts. Der Kurs tritt mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy auf und zeigt seine Skills. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy | Schule am Schleemer Park
Oberschleems 9, 22117, Hamburg
16:00 bis 19:00
Andy's Level 1
Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Dienstag 16.07.2024 - 16:00 bis 19:00
Andy's Level 1

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
16:00 bis 18:00
Rap L1 Mr. Schnabel
Kultur Palast Hamburg | 2.OG Seminarraum 2
Dienstag 16.07.2024 - 16:00 bis 18:00
Rap L1 Mr. Schnabel

Neben Grundwissen über die HipHop Kultur geht es im Kurs um die Formen des Rap, wie Storytelling, Battle-Rap und Conscious-Rap. Rhythmische Figuren werden kennengelernt, sowie das Takte zählen und halten geübt. Lyrische Grundlagen wie Endreime, Binnenreime und Kreuzreime werden ausprobiert. Zu vorgegebenen Themen gestalten die Teilnehmer*innen Texte. So erweitern sie ihren Wortschatz um Synonyme und Fremdworte. Zudem arbeiten sie an ihrer individuellen Rap-Technik und dem Flow. Für kleinere Veranstaltungen entstehen Rap-Parts. Der Kurs tritt mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy auf und zeigt seine Skills. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Kultur Palast Hamburg | 2.OG Seminarraum 2
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
16:30 bis 17:30
Breaking L1 mit Jango
Arche Jenfeld | Arche Jenfeld
Dienstag 16.07.2024 - 16:30 bis 17:30
Breaking L1 mit Jango

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

Arche Jenfeld | Arche Jenfeld
, ,
Mittwoch
17.07.2024
10:30 bis 12:00
Graffiti mit Stok La Rock
HipHop Academy | Woldenhorn Schule
Mittwoch 17.07.2024 - 10:30 bis 12:00
Graffiti mit Stok La Rock

In unserem Graffiti-Kurs werden künstlerisch Bilder, Schriftzüge und Zeichen mit verschiedenen Techniken im privaten Raum erstellt. Mit Markern und Cans erarbeiten wir unseren eigenen Styles und kleine Kunstwerke. Gleichzeitig lernt ihr zeichnerische und malerische Grundlagen, wie perspektivisches Arbeiten.

HipHop Academy | Woldenhorn Schule
Schulstraße 13, 22926, Ahrensburg
12:00 bis 13:30
Breaking mit Jango
Schule Gumbrechtstraße | Schule Gumbrechtstraße
Mittwoch 17.07.2024 - 12:00 bis 13:30
Breaking mit Jango

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

Schule Gumbrechtstraße | Schule Gumbrechtstraße
, ,
13:45 bis 14:45
Breaking mit Jango
Schule Gumbrechtstraße | Schule Gumbrechtstraße
Mittwoch 17.07.2024 - 13:45 bis 14:45
Breaking mit Jango

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

Schule Gumbrechtstraße | Schule Gumbrechtstraße
, ,
14:30 bis 15:30
Breaking Noah Tete
Grundschule Kapellenweg | Grunschule Kapellenweg
Mittwoch 17.07.2024 - 14:30 bis 15:30
Breaking Noah Tete

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

Grundschule Kapellenweg | Grunschule Kapellenweg
, ,
14:30 bis 16:00
Graffiti mit Jase One
HipHop Academy | Grundschule Arnkielstraße
Mittwoch 17.07.2024 - 14:30 bis 16:00
Graffiti mit Jase One

In unserem Graffiti-Kurs werden künstlerisch Bilder, Schriftzüge und Zeichen mit verschiedenen Techniken im privaten Raum erstellt. Mit Markern und Cans erarbeiten wir unseren eigenen Styles und kleine Kunstwerke. Gleichzeitig lernt ihr zeichnerische und malerische Grundlagen, wie perspektivisches Arbeiten.

HipHop Academy | Grundschule Arnkielstraße
Arnkielstraße 2–4, 22769, Hamburg
14:45 bis 15:45
Breaking mit Jango
Schule Gumbrechtstraße | Schule Gumbrechtstraße
Mittwoch 17.07.2024 - 14:45 bis 15:45
Breaking mit Jango

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

Schule Gumbrechtstraße | Schule Gumbrechtstraße
, ,
15:45 bis 16:30
Breaking L1 mit Keyrawk
HipHop Academy in Koop. Buhck-Stiftung | KulturA
Mittwoch 17.07.2024 - 15:45 bis 16:30
Breaking L1 mit Keyrawk

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

HipHop Academy in Koop. Buhck-Stiftung | KulturA
Otto-Grot-Straße 90, 21035, Hamburg
18:00 bis 20:00
L3 Newstyle AnDy Calypso
Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Mittwoch 17.07.2024 - 18:00 bis 20:00
L3 Newstyle AnDy Calypso

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Kultur Palast Hamburg | EG Kronensaal
Öjendorfer Weg 30a, 22119, Hamburg
Donnerstag
18.07.2024
14:00 bis 14:45
Newstyle mit Mady
Katholische Sophienschule Barmbek | Katholische Sophienschule Barmbek
Donnerstag 18.07.2024 - 14:00 bis 14:45
Newstyle mit Mady

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Katholische Sophienschule Barmbek | Katholische Sophienschule Barmbek
, ,
14:30 bis 16:00
Newstyle mit Isabel
HipHop Academy | Otto-Hahn Schule
Donnerstag 18.07.2024 - 14:30 bis 16:00
Newstyle mit Isabel

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy | Otto-Hahn Schule
Jenfelder Allee 53, 22043, Hamburg
14:30 bis 16:00
Graffiti mit Stok La Rock
HipHop Academy | Wichernschule
Donnerstag 18.07.2024 - 14:30 bis 16:00
Graffiti mit Stok La Rock

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy | Wichernschule
Horner Weg 164, 22111, Hamburg
14:30 bis 16:30
Newstyle mit AnDy Calypso
HipHop Academy in Koop. Bezirk Mitte | Schulkinderclub Billbrookdeich
Donnerstag 18.07.2024 - 14:30 bis 16:30
Newstyle mit AnDy Calypso

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy in Koop. Bezirk Mitte | Schulkinderclub Billbrookdeich
Billbrookdeich 266, 22113, Hamburg
15:00 bis 15:45
Newstyle mit Mady
Katholische Sophienschule Barmbek | Katholische Sophienschule Barmbek
Donnerstag 18.07.2024 - 15:00 bis 15:45
Newstyle mit Mady

Aus dem ursprünglichen Breakdance der Straße schuf die Tanzindustrie eine Version für die Tanzstudios. Bekannt auch als der klassische HipHop Tanz. Newstyle erscheint überwiegend in Rap und R&B, in Musikvideos und bei Konzerten. Der Kurs beginnt mit Grundwissen über die HipHop Kultur: Was ist Newstyle? Welche Tanzstile fließen ein? Wer sind die wichtigsten Vertreter*innen? Basics aus Experimental, Modern, Jazz, New Jack, Swing, Hype Dance, u.a. werden getanzt. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen die rhythmischen Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen kennen. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin gestaltet der Kurs kleinere Choreografien. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

Katholische Sophienschule Barmbek | Katholische Sophienschule Barmbek
, ,
18:30 bis 20:00
Rap mit Mr. Schnabel
HipHop Academy | Freizeittreff Luur-Up
Donnerstag 18.07.2024 - 18:30 bis 20:00
Rap mit Mr. Schnabel

Neben Grundwissen über die HipHop Kultur geht es im Kurs um die Formen des Rap, wie Storytelling, Battle-Rap und Conscious-Rap. Rhythmische Figuren werden kennengelernt, sowie das Takte zählen und halten geübt. Lyrische Grundlagen wie Endreime, Binnenreime und Kreuzreime werden ausprobiert. Zu vorgegebenen Themen gestalten die Teilnehmer*innen Texte. So erweitern sie ihren Wortschatz um Synonyme und Fremdworte. Zudem arbeiten sie an ihrer individuellen Rap-Technik und dem Flow. Für kleinere Veranstaltungen entstehen Rap-Parts. Der Kurs tritt mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy auf und zeigt seine Skills. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy | Freizeittreff Luur-Up
Spreestraße 22, 22547, Hamburg
Freitag
19.07.2024
18:00 bis 20:00
Breaking mit Jango
HipHop Academy | Haus der Familie
Freitag 19.07.2024 - 18:00 bis 20:00
Breaking mit Jango

Breakdance ist der ursprüngliche Tanz des HipHop, der in New York auf der Straße getanzt wurde. Im angebotenen Kurs geht es zunächst um Grundwissen über die HipHop Kultur. Weiter werden rhythmische Grundlagen wie Takte zählen und andere Taktübungen vermittelt. Tänzerisch lernen die Teilnehmer*innen unterschiedliche Stile kennen: Electric Boogaloo, Locking, Footwork, Powermoves, Popping und Downrocks. Gleichzeitig erhalten die Tänzer*innen  Wissen über die Musik des Breakdance. Nach Anleitung des Trainers oder der Trainerin werden kleinere Choreografien gestaltet. Die Level 1-Kurse aller Sparten zeigen ihr Können mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy. Die besten Kurse bekommen ein direktes Ticket für die Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy Hamburg. 

HipHop Academy | Haus der Familie
Bei der Schilleroper 15, 22767, Hamburg
Samstag
20.07.2024
12:00 bis 13:30
Rap mit Mr. Schnabel
HipHop Academy | Wohnunterkunft Haferblöken
Samstag 20.07.2024 - 12:00 bis 13:30
Rap mit Mr. Schnabel

Neben Grundwissen über die HipHop Kultur geht es im Kurs um die Formen des Rap, wie Storytelling, Battle-Rap und Conscious-Rap. Rhythmische Figuren werden kennengelernt, sowie das Takte zählen und halten geübt. Lyrische Grundlagen wie Endreime, Binnenreime und Kreuzreime werden ausprobiert. Zu vorgegebenen Themen gestalten die Teilnehmer*innen Texte. So erweitern sie ihren Wortschatz um Synonyme und Fremdworte. Zudem arbeiten sie an ihrer individuellen Rap-Technik und dem Flow. Für kleinere Veranstaltungen entstehen Rap-Parts. Der Kurs tritt mindestens 2x jährlich auf den HipHop Days der HipHop Academy auf und zeigt seine Skills. Die besten Kurse erhalten ein direktes Ticket für Auftritte auf den großen Shows der HipHop Academy.

HipHop Academy | Wohnunterkunft Haferblöken
Prachtnelkenweg 6 (Gruppenraum), 22119, Hamburg